Von Schillig nach Minsener Oog und zurück

Minsener Oog ist unbewohnte , oft menschenlehre Vogelschutzinseln östlichlich von Wangerooge. Die Tour von Schillig zur Insel und wieder zurück dauerst mit Pausen u.a. für Erklärungen zum Nationalpark Wattenmeer vier bis fünf Stunden. Die Hin- und die alternative Rückstrecke verlaufen über insgesamt 12 Kilometer gut-begehbares Sandwand. Auf der Strecke sind einige Priele zu durchqueren - also Priele nennt man die  Wasserläufe die bei Niedrigwasser das trockengefallene Watt durchziehen. Der tiefste Priel verläuft vor der Insel und reicht bei normalem Niedriegwasser bis zu den Oberschenkeln (Der Hintern kann auf dem Weg zur Insel also auch mal nass werden.

Auf der Insel machen wir eine ca. 30 minütige Pause, in der man Gelegenheit hat, in Ruhe seinen mitgebrachten Proviant zu verzehren und sich in die Büsche zu verziehen (es gibt auf der Insel keinen Kiosk und keine Toiletten - willkommen am Rand der Wildness). Außerdem treffen wir in der Regel auch die Vogelwärter, die gerne über ihr Leben und ihre Arbeit auf der Vogelschutzinsel informieren.

Nach der Pause, kurz nach Niedriegwasser geht es auf einer alternativen Route zurück zum Strand von Schillig.

Auf der Stecke an Rande der Jade wandern wir entlang des Spülsaumes mit seinen leichten Wellenschlag und seinen vom Meer immer wieder neu angespülten Fundstücken.
Auf dem Weg über das Wanger Watt treffen wir auf typische Wattbewohner wie Muscheln und Wattwürmer, und wir können die Weiten der Landschaft genießen mit ihren sich forlaufend variierenden Rippeln, den Lichtspiegelungen auf den Wasserlachen im Wattboden, den Form-Wandelungen der Wolken....

Der Treffpunkt für die Wanderung ist am Rande des Camping-Platz von Schillig auf  dem Panorama -Cafe "8 Grad Ost".

In der Termintabelle sind die Treffpunkt-Zeiten in der Spalte Minsener Oog angegeben. Die Zeiten sind Treff-Zeiten und berücksichtigen, dass wir vor der Wanderung Zeit brauchen, z.B. für Infos und Formalia,zur Sonnenschutzauffrischung, und,und und... Dennoch beachtet bitte , wir haben nur ein bestimmtes Zeitfenster für die Wanderung: die Flut wartet nicht auf uns, seid also bitte pünktlich am Treffpunkt.